Sliderbild_KleineHeeg_04.jpg

Bei Weber bauen drei Generationen

 Die Bauunternehmung Thd. Weber GmbH existiert bereits im 57. Jahr


ArbeitengemeinsamamProjekt„Wohnenmit Zukunft“ (v.l.): Josef Fleige (Baupartner),
Bruno Weber, Heinz Weber, Clemens Schlepphorst (Baupartner). FOTO: SAX

Der symbolische erste Spatenstich für das Projekt „Wohnen mit Zukunft“ an der Breslauer Straße/Königsberger Straße war erst im Sommer vergangenen Jahres. Nach nur acht Monaten Rohbauzeit hat die Bauunternehmung Thd. Weber GmbH jetzt den Rohbau an die Firma Baupartner übergeben.

Dieses Bauprojekt ist eines von vielen, das die beiden Rheinbacher Firmen inzwischen gemeinsam realisiert haben. Mit einer Gesamtwohnfläche von 2500 Quadratmetern
zählt es zu den größten Projekten in Rheinbach. Das Besondere an diesem aktuellen Projekt: im Erdgeschoss wird eine Wohngemeinschaft für Senioren und pflegebedürftige
Menschen eingerichtet. Darüber hinaus stehen 30 Wohnungen zur Verfügung, deren Größe zwischen 44 und 136 Quadratmetern variiert. Dass das Projekt genau dem Bedarf
entspricht, beweist die Nachfrage: rund 80 Prozent sind bereits verkauft, nur noch einige kleinere Wohnungen bis 60 Quadratmeter sind frei.

Bei der Bauunternehmung Thd. Weber GmbH sind im 57. Firmenjahr drei Familien-Generationen aktiv: Gründer Theodor Weber und Ehefrau Johanna stehen den heutigen
Geschäftsführern Bruno und Heinz Weber noch hilfreich zur Seite. Bruno Weber, als Handwerksmeister und technischer Betriebswirt verantwortlich für die kaufmännische Leitung des Familienbetriebs mit Akquise und Kundenbetreuung, und Heinz Weber, als Maurermeister vor Ort auf den Baustellen, für den technischen Ablauf und die qualitativ hochwertige
Ausführung der Arbeiten verantwortlich, freuen sich auf die fachliche Unterstützung ihrer Söhne.

Die Söhne Anton (22 Jahre) und Lars (21 Jahre) befinden sich nach erfolgreich abgeschlossener klassischer Maurerlehre inzwischen in der Prüfungsphase des Meisterkurses,
den sie im Sommer abschließen werden. Beide haben zusätzlich einen Lehrgang „Herstellen von Abdichtungen aus kunststoffmodifizierten Bitumendickbeschichtungen“
(KMB) auf Basis DIN 18195 absolviert. Alles in allem: langjährige Erfahrung, Qualifikation und Weiterbildung bilden die beste Basis, die Bauunternehmung Thd. Weber
GmbH in eine gute Zukunft zu führen.

Das Spektrum umfasst die fachgerechte Ausführung von Hochbau, Umbau, Altbausanierung und Reparaturen. Bei allem wird die kompetente Beratung der Kunden durch die Fachleute groß geschrieben, seien es Neubauten oder Sanierungen von Einfamilienoder Mehrfamilienhäusern, Industrie- oder Geschäftshäuser. sax

 

Quelle: General-Anzeiger III-IV-IX Ausgabe von Samstag/ Sonntag dem 30./31. Mai 2015

Björn Lange, Rheinland Presse Service GmbH, Redaktion
Justus-von-Liebig-Straße 11, 53121 Bonn,Tel. 0151-58026381